Sandro Schmid in den Stadtrat

Der Vorstand der Grünliberalen Partei Bremgarten nominierte Sandro Schmid einstimmig als Kandidat für den vakanten Sitz im Bremgarter Stadtrat. Sandro Schmid überzeugt die Grünliberalen durch seine Verankerung in der Region und seine Führungsstärke sowie hervorragenden Kenntnisse in Bildung, Kultur und Sport.

Nach den erfolgreichen Grossratswahlen im Jahr 2020, wo sich die Grünliberalen als viertstärkste Kraft von Bremgarten etablieren durfte, ist es nun Zeit innerhalb von Bremgarten mehr Verantwortung mitzutragen und zu zeigen, was grünliberale Politik auf städtischer Ebene bedeutet. Unter dem Motto «heute für morgen!» möchte Sandro Schmid der erste grünliberale Stadtrat von Bremgarten werden.

 

Sandro Schmid will sich für eine lebendige Altstadt, Umwelt- und Klimaschutz sowie eine zukunftsgerichtete Bildung einsetzen. Weiter will er ein Bürgerkaffee etablieren.

 

Sandro Schmid ist 34 Jahre alt, in der Altstadt von Bremgarten wohnhaft und in Zufikon als Sohn einer Lehrerin aufgewachsen. Nach der obligatorischen Schulzeit in Zufikon absolvierte er eine Lehre als Koch im Restaurant Heinrütirank und bildete sich weiter zum eidgenössischen Erwachsenenbildner. Er arbeitet als Waffenplatz-Berufsunteroffizier in Birmensdorf ZH, wo er insbesondere für sämtliche infrastrukturellen Bedürfnisse des Waffenplatzes verantwortlich ist, ein Team führt, mit Behörden zusammenarbeitet und als Umweltschutzbeauftragter tätig ist. Ab Februar 2021 wird er zudem berufsbegleitend an der höheren Fachschule in Zürich Betriebswirtschaft studieren mit dem Ziel, den Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft und Digitalisierung zu erlangen. Für das Stadtratsamt würde Sandro Schmid sein Arbeitspensum entsprechend reduzieren.

 

Sandro Schmid ist neben seinem Engagement als Co-Präsident bei der glp Bremgarten in weiteren Vereinen tätig. So engagiert er sich als Stubenmeister (Präsident) der Schpitelturm-Clique und als Präsident des Schweizerischen Schiedsrichterverbands Region Aargau. In der Vergangenheit amtete er als Juniorenverantwortlicher beim FC Bremgarten und FC Mutschellen. Sandro ist somit Bereich Sport und Kultur weit über die Stadtgrenzen hinaus vernetzt.

 

Sandro beschreibt sich als strukturiert, organisiert, führungserfahren, offen und engagiert. Sandro Schmid betrachtet sich als ein sachlicher Politiker der Mitte. Der Vorstand seiner Partei hat ihn am Mittwoch einstimmig nominiert. Am 20. Januar 2021 folgt im Rahmen einer online Mitgliederversammlung noch die Bestätigung durch die Mitgliederversammlung der Partei.

 

Wahlkampfleitung - Dominik Peter, Grossrat

 

Dominik Peter leitet den Wahlkampf seines Co-Präsidenten Kollegen und unterstützt ihn dabei, Stadtrat zu werden.

 

Kontakt:

Dominik Peter

E-Mail: dominik.peter@grunliberale.ch

Tel. 079 467 71 82